Kurs Autogenes Training Starnberg

Kurs 1 (Grundstufe): Entspannung und Stressbewältigung mit AT

Start des Kurses: 05.10.2020 (8 Termine)

Montag 18:00 - 19:30 Uhr

Kursort: Starnberg, Hauptstr. 31, Praxis Gesprächstherapie, 1. Stock

 

Autogenes Training (AT) ist der Klassiker unter den Entspannungsmethoden. AT ist eine Form der Autosuggestion bzw. Selbsthypnose. Im Mittelpunkt steht die Konzentration auf bestimmte Körperempfindungen. Mit regelmäßigem Training verstärkt sich die Wirkung der Übungen (Schwere-, Wärme-, Atem-, Herz-, Sonnengeflecht-, Kopfübung) die zu einem tiefen Entspannungszustand führen.

 

Positive Wirkungen des Autogenen Trainings sind:

  • Abbau von Stress
  • Linderung von körperlichen Beschwerden
  • Verbesserung von Ein- und Durchschlafstörungen
  • Abbau von depressiven Stimmungen und Ängsten
  • Gewinn von neuer Energie
  • Steigerung der Konzentration- und Leistungsfähigkeit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins

AT ist eine weit verbreitete und wissenschaftlich anerkannte Methode. Die Übungen werden in angenehmer Atmosphäre im Sitzen oder Liegen durchgeführt.

 

Ziel des Kurses ist die selbständige Anwendung der Methode im Alltag und damit ein spürbar besseres Wohlbefinden. Fantasiereisen, Achtsamkeits-, Atem- und Körperübungen sowie theoretische Impulse zur Stressbewältigung und effizientem Zeitmanagement ergänzen das Kursprogramm.

Der Kurs ist von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und wird bezuschusst.

 

Anmeldung für die Kurse bitte telefonisch oder per Mail!